Herzlich willkommen zur 65. Weltpflügermeisterschaft!

20 Jahre des Wartens haben ein Ende – am 01. und 02. September 2018 kommt die Weltpflüger­meisterschaft endlich wieder nach Deutschland. Nach 1958 in Hohenheim/Baden-Württemberg, 1978 in Wickstadt/Hessen und 1998 in Altheim/Bayern, ist Deutschland 2018 zum vierten Mal Gastgeber dieses Großereignisses. Austragungsort des internationalen Leistungs­vergleichs, an dem die weltbesten Pflüger aus über 30 Ländern aller Erdteile teilnehmen, ist der Gutsbetrieb Herzog von Württemberg Hofgut Einsiedel in Kirchentellinsfurt/Baden-Württemberg. Das Hofgut liegt knapp 30 km südlich von Stuttgart und ist durch die Nähe sowie seiner unmittelbaren Lage an der Bundesstraße 27 verkehrstechnisch optimal angebunden.

Neben dem spannenden Wettkampf im Stoppel- und Graspflügen, bei dem die Teilnehmer ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen müssen, wird den Besuchern aus nah und fern ein attraktives Rahmenprogramm mit vielen Höhepunkten geboten.

Regionale Köstlichkeiten, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm und Darbietungen neuester Landtechnik lassen die Veranstaltung zu einem unvergesslichen Ereignis werden. Der Veranstalter, das Kuratorium Weltpflügen 2018 e.V., sowie alle Unterstützer des Wettbewerbs freuen sich, Gastgeber dieser einzigartigen Veranstaltung zu sein und laden Sie herzlich zu den Wettkampftagen am 01. und 02. September 2018 nach Einsiedel ein.