Kulinarisches

Mit 67 der insgesamt 286 deutschen Sternerestaurants ist Baden-Württemberg die führende Feinschmeckerregion Deutschlands. Die Küche im Südwesten ist ein Fest für die Sinne und bietet eine bunte Mischung aus der deftig rustikalen Küche der Schwaben, der Franken und der Badener unter Einfluss der französischen, schweizer und österreichischen Nachbarn. Zwiebelrostbraten mit Spätzle, Maultaschen und Schupfnudeln sind Traditionsgerichte der baden-württembergischen bürgerlichen Küche, die sich weit über die Landesgrenzen hinaus großer Beliebtheit erfreuen. Die vielfältige Natur und das fruchtbare Klima machen das Bundeland zum größten Sonderkulturproduzenten und -vermarkter in Deutschland. Neben dem Anbau von Obst produzieren die überwiegend landwirtschaftlichen Familienbetriebe der Region frisches Gemüse, Milch, Fleisch, Getreide und Hackfrüchte. Diese Vielfalt heimischer Produkte beeinflusst und bereichert die regionaltypische Küche entscheidend mit.

Neben seinem guten Essen ist Baden-Württemberg auch für seine Trink­kultur bekannt. So blickt der regionale Weinbau, einst durch die Römer ins Land gebracht, auf eine lange Tradition zurück. Insgesamt befinden sich rund 25 % der deutschen Rebflächen im Südwesten. Aber auch für Bier­trinker hat Baden-Württemberg mit insgesamt 169 Brauereien vielfältige regionale Bierspezialitäten zu bieten. Aus dem Obst der weitläufigen Obstbauregionen sowie der landestypischen Streuobstwiesen werden zudem edle Säfte, Destillate und Brände gewonnen.

Gemeinsam mit unseren Partnern bieten wir Ihnen im Rahmen der Weltpflüger­meisterschaft 2018 die Möglichkeit, nach Herzenslust zu schlemmen und in die Vielfalt regionaler Köstlichkeiten und Getränke­spezialitäten einzutauchen.

Im Rahmen des regionalen Spezialitätenmarktes können Sie zudem edle Produkte erwerben und sich über die Veranstaltung hinaus am Reichtum baden-württembergischer hochqualitativer Speisen- und Getränke­speziali­täten erfreuen.