Akkreditierung und Pressemitteilung

Akkreditierung

Bitte schicken Sie das Akkreditierungsformular ausgefüllt und handschriftlich unterschrieben und eingescannt an d.deffner@remove-this.agrarkontakte.remove-this.de
oder per Fax an: +49 711 2140-303 

Presse Download

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Fotos und Texte zum Download für Ihre Pressearbeit nutzen (Copyright: Kuratorium Weltpflügen 2018 e.V.) – und natürlich auch, wenn Sie unsere Pressestelle über Veröffentlichungen benachrichtigen: info@remove-this.weltpfluegen2018.remove-this.de.
Vielen Dank!

Download Bildmaterial

Download Werbematerial

Pressemitteilung

1. Pressemitteilung (Juni 2018)

2. Pressemitteilung (August 2018)

Medieninformation

Leider ist es nicht möglich während der Wettkampftage Drohnen fliegen zu lassen. Es wird einen authorisierten Drohnenflieger geben, der als einziger die Erlaubnis dazu hat. Bild- und Videomaterial kann im Anschluss an die Weltpflügermeisterschaft beim Kuratorium Weltpflügen 2018 e.V. angefordert werden.


WPM 2018 Imagefilm


Presseartikel

Stuttgarter Wochenblatt

Land-Liebe

VON TATJANA EBERHARDT, erschienen am 04.08.2018

Wer glaubt, dass ein Pflug einfach nur dazu dient, um den Boden zu beackern, wird am Samstag und Sonntag, 1. und 2. September, eines Besseren belehrt: In Kirchentellinsfurt – zwischen Reutlingen und Tübingen – finden die 65. Weltpflügermeisterschaften statt.

Klicken Sie hier um den Artikel zu lesen.

Landwirt auf königlichem Boden

VON USCHI HAHN, erschienen am 07.07.2018

Gast der Woche – Hubert Leuter betreibt auf dem Hofgut Einsiedel Ackerbau mit Präzision, kurvt mit seinen schweren Landmaschinen
regelmäßig über die Alb nach Oberschwaben und steht vor neuen Herausforderungen im Ammertal.

Klicken Sie hier um den Artikel zu lesen.

Reutlinger General-Anzeiger

Höchste Präzision mit dem Pflug

VON JOACHIM KREIBICH, erschienen am 26.05.2018

Weltmeisterschaft – Vorbereitungen für das Groß-Ereignis auf demEinsiedel sind weit gediehen. Teams aus 30 Ländern

Mit freundlicher Genehmigung des Reutlinger General-Anzeigers.

Weltbeste Pflüger treffen sich auf dem Einsiedel

VON JOACHIM KREIBICH, erschienen am 28.12.2017

»Es geht um Präzision«, sagt Monika Erath. »Die Furche muss gerade sein, 18 bis 22 Zentimeter tief.« Alles darüber oder darunter gibt Punktabzug. Auch wenn hinterher noch Gras oder Stoppeln zu sehen sein sollten. Oder Löcher im Furchenkamm. Da ist die Jury streng. Zwölf Kategorien werden bewertet. Auch der allgemeine Eindruck zählt.

Am ersten September-Wochenende ist es wieder so weit. Die besten Pflüger der Welt ...

Bauernzeitung

Weltpflügermeisterschaft. Wieder in Deutschland.

VON DR. MANFRED BOEHM, erschienen am 02.03.2018, in der 9. Ausgabe der Bauernzeitung

Klicken Sie hier um den Artikel zu lesen.

BW Agrar

Auf der Suche nach der perfekten Furche

Erschienen in der BWagrar Ausgabe 28.2018

In sieben Wochen findet das erste Großereignis des landwirtschaftlichen Herbstes in Baden-Württemberg statt.
Auf dem Hofgut Einsiedel (Landkreis Tübingen) treten die weltbesten Pflüger zum Wettkampf um die schönste Furche an.
Die beiden deutschen Teilnehmer, Sebastian Murkowski und Florian Sander, stecken mitten in den Vorbereitungen...

 

Pflügerweltmeisterschaft 2018 auf dem Hofgut Einsiedel

Erschienen in der BWagrar Ausgabe 45.2016

Pflügerweltmeisterschaft 2018 auf dem Hofgut Einsiedel. Zum vierten Mal in Deutschland...

Badische Bauern Zeitung

Weltpflügen 2018 auf dem Hofgut Einsiedel

Erschienen in der Ausgabe Nr. 28 am 14. Juli 2018

WETTSTREIT DieWeltmeisterschaft im Leistungspflügen wird seit 1953 jährlich in einer der über 30 Mitgliedsnationen ausgetragen. Am 1. und 2. September 2018 lädt das Kuratorium Weltpflügen zum Kräftemessen auf das Hofgut Einsiedel bei Tübingen ein. Es ist die vierte WM auf deutschem Boden...

Maschinenring Magazin

WELTPFLÜGERMEISTERSCHAFT

Erschienen in Ausgabe 10

Klicken Sie hier um den Artikel zu lesen.


Interviews zur Weltpflügermeisterschaft 2018

Lars Heier (Leiter Produktmanagement LEMKEN GmbH & Co. KG) und Sebastian Murkowski (WM-Teilnehmer Deutschland 2018) präsentieren die Weltpflügermeisterschaft 2018 auf der Internationalen Grünen Woche der breiten Öffentlichkeit.


Medienbeiträge